Telefon:

02323 26975 02323 26975

Öffnungszeiten

Montags - Freitags:

09.00 Uhr - 18.00 Uhr

Mit freundlicher Unterstützung:

Boogie-Man Nowak

17. Juni 2012

Wanner Pianovirtuose beim Jazz-Frühschoppen

Beim 1. Herner Jazz-Frühschoppen am Sonntag, 17. Juni, um 11 Uhr in der Partyscheune bei Getränke Schön an der Juliastraße 27 tritt neben der populären Grafschafter Dixie Gang mit dem Pianovirtuosen Thomas Nowak ein Wanner Urgestein endlich mal wieder in unserer Stadt auf.

Der Meister des Boogie-Woogie, den viele noch als legendären „Boogie-Man“ aus den Zeiten der Wanner „Zauberflöte“ kennen, bietet bei seinen Liveauftritten eine große Bandbreite aus Rhythm & Blues, Rock’n’Roll und Boogie Woogie.
Der 53-jährige Wanne-Eickeler ist bereits seit dem 18. Lebensjahr im Musikgeschäft, also auch mit seiner Musik aufgewachsen, ja sogar in sie hineingeboren. Dabei spricht der „weiße Boogie Man mit der schwarzen Bluesstimme“ generationsübergreifend die Freunde des Jazz bis hin zum Rock an.
Treffen seine raue, wie eigens dafür geschaffene Stimme und seine herausragende Fingerfertigkeit am Piano aufeinander, erklingt der Boogie Woogie so, wie dessen Erfinder es sich erdacht haben muss. Dies weiß man nicht nur im Inland zu schätzen, sondern auch außerhalb Deutschlands. Auch inden USA erntet der „Boogie-Man“ Applaus, wenn er dort in die Tasten haut. Live on Stage tritt Thomas Nowak immer wieder mit herausragenden Begleitmusikern auf.
So bildet er zusammen mit dem Schlagzeuger Kai Putzke das Duo „Boogie Man & Drums“. Treten sie unter dem Namen „Boogie & Roll Machine“ auf, sind auch Gastauftritte von bekannten Stars aus der Jazz-Szene mitzuerleben, wie der Saxofonist Tyree Glenn Jr., wie Mighty Flea oder Gene Conners. Mit dem zuletzt genannten hat er auch eine LP mit dem Namen „Like a Rainbow“ herausgebracht.
Thomas Nowaks Programm bietet Stücke von Meade Lux Lewis, Pinetop Smith, Count Basie, Duke Ellington, Mr. Gershwin, Ray Charles, Fats Domino, Elvis Presley und einigen mehr. Dazu finden sich Kompositionen aus Nowaks eigener Feder, die seine sehr abwechslungsreiche Show abrunden.

Zum Artikel: Sonntagsnachrichten


Anrufen

E-Mail

Anfahrt